Also zuerst: Wir sind kein Verein! Sondern ein lockerer Haufen von Modellbahnfreunden.
Bei uns ist praktisch alles vertreten: vom Anfänger/Wiedereinsteiger über Betriebs-/Spielbahner bis zum „Nietenzähler“; mitteleuropäisch und auch USA; Digitalbahner und Analogbahner.

Wie es anfing

Auf einen Vorschlag von Filzenexpreß in Ismaels Forum 1zu160 hin, daß sich doch mal N-Bahner aus den Landkreisen Landshut/Erding/Freising treffen könnten, haben sich damals sieben N-Bahner zu einem ersten Treffen in Moosburg verabredet. Das erste Treffen fand dann am 08.08.08 um 20 Uhr im Staudinger Keller in Moosburg statt. Daraus entwickelte sich dann auch die Abkürzung: LA = Landshut; MO = Moosburg (damaliger Treffpunkt) und FS = Freising. Aus Erding war damals leider keiner dabei, mittlerweile erstreckt sich unser Gebiet von Deggendorf über Landshut, Freising, München bis an den Ammersee und auch die Mühldorfer Gegend sowie bayerisch Schwaben ist vertreten.

Wie läuft so der Stammtisch ab?

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Freitags gibt es beim Nagerl auch immer Spareribs bis zum Abwinken. Nach der Stärkung wird dann gemütlich der Testkreis aufgebaut (Hier fahren wir analog mit einem Heißwolf SFR 2000 und digital.). Natürlich wird vorher, nachher und drumherum kräftig „Gefachsimpelt“. Unterhaltung und Humor soll ja auch nicht zu kurz kommen. Beim Stammtisch sind wir zur Zeit so ca. 20 Leute – eine Steigerung ist aber immer drin und herzlich Willkommen.

Was machen wir sonst noch?

Wir sitzen aber nicht nur alle zwei Monate im Wirtshaus rum. Zu Messen (z.B. N-Convention in Stuttgart), zu Modellbahnveranstaltungen (Flohmärkte, öffentliche Veranstaltungen anderer Vereine) und auch zu anderen Ereignissen rund um die (Modell-)Bahn verabreden wir uns und fahren gemeinsam dort hin bzw. treffen uns dort.
  
  

Hier gehts weiter mit den Terminen

Frame fehlt? Bitte nachladen.